das Wässern des Holzes

Anleitung für das "Wässen" des Holzes

Wässern nach dem schleifen - als Vorbereitung zur Oberflächenbehandlung - wozu?

Um eine schöne und strapazierfähige Holzoberfläche zu erzielen, solltest Du das Holz "wässern".

 

Ein sehr einfacher aber wirkungsvoller Arbeits-Schritt, den Du nicht einsparen solltest:

  1. Schleife das Holz in Längsrichtung bis Korn 150.
  2. Entstaube die Oberfläche und benetze Diese mit einem mit warmem Wasser benetzten Schwamm.
  3. Wichtig! Lass das Holz vollständig trocknen. Feuchtes oder gar nasses Holz kann kein Öl aufnehmen!
  4. Schleife das Werkteil mit Korn 180 sorgfältig in Längsrichtung.
  5. Entstaube das Holz und die Oberfläche steht zur Ölung bereit!

Beim wässern stellen sich die Holzfasern auf. Schleift man Diese nach der Trockung ab, verhindert man das rauh werden der geölten Holzoberfläche weitgehend. Das geölte Holz wird strapazierfähiger.

 



Meine Empfehlung

Complex Holzöle, Wachse und Lasuren aus unserem Web-Shop:

Es gibt eine grossen Anzahl von Ölprodukten. Als selbstständiger Möbelschreiner habe ich auch so Eeinige davon ausprobiert. Die umweltfreundlichen und ökologischen Produkte von Complex haben mich besonders überzeugt. Die gosse Vielfalt an Ölen, Wachsen uns Lasuren aber auch die Pflegeprodukte für Möbel und Parkett haben mich dazu bewogen, die Artikel in unserem Webshop anzubieten.

 

Für die klassische Öl-Oberflächenbehandlung für dunkle und rötliche Harthölzer empfehle ich unser Hartölwachs, wobei für den zweiten Arbeitsgang das Hartölwachs Strong Vorteile bietet. Es trocknet schneller und bildet die härtere und robustere Oberfläche wobei das Hartölwachs als Grundierung tiefer in das Holz eindringen kann und eine sehr schöne anfeuernde Farbe ergibt. Für die Nachpflege sollte unser Pflegewachs natur oder Ora-Holzpflegeöl verwendet werden.

 

Für helle Holzarten wie Ahorn, Esche oder ungedämpfte Buche mepfehle ich unser Hartölwachs weiss als Grundierung und für den Finish. Das weiss pigmentierte Öl verhindert das vergilben des Holzs. Es bleibt lange hell. Für die Nachpflege sollte unser  Ora-Holzpflegeöl weiss verwendet werden.

Blog     Schreinerarbeiten     das Ölen     Aktivitäten     Spezialitäten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0