Esstisch selber ölen / nachbehandeln

Anleitung zum ölen und Nachbehandeln von geölten Möbel mit Produkte-Empfehlungen.


Nachölen / Pflegen von geölten Holztischen

Beispiel: Esstisch aus Hartholz (z.B. Buche gedämpft, Kirschbaum, Nussbaum, Birnbaum, Ulme ...)

 

Kurzanleitung:


  • Öl auf sauber geschliffene und trockene Holzoberfläche mit Schwamm, Pinsel, Rolle oder Lappen satt auftragen.
  • Um Flecken zu vermeiden rasch benetzen.
  • Gleichmässig verteilen und einwirken lassen.
  • Überschüssiges Öl in's Holz einmassieren.
  • Mit trockenem Lappen oder Haushaltspapier trocken reiben / abpolieren.

Anleitung:

1 - DIE REINIGUNG ... öffnen
Stark verschmutzte Oberflächen / Flecken mit Intensivreiniger behandeln. Leicht verschmutzte Oberflächen mit Ölwischpflege oder Universalreiniger reinigen. Als alternatives Reinigungsmittel kann auch eine Lösung aus Seifenflocken und warmem Wasser verwendet werden.
2 - DELLEN UND KRATZER ... öffnen
Dellen und Kratzer können mit warmem Wasser benetzt werden. Das Holz quillt auf und die Drücke verschwinden meist vollständig. Falls nicht, wiederholen Sie den Vorgang mehrmals. Lassen Sie die Oberfläche vor dem Ölen gut austrocknen. Öle können bei feuchter Oberfläche nur sehr schlecht ins Holz eindringen!
3 - DIE VORBEREITUNG ... öffnen
Das Holz in Längsrichtung gleichmässig mit Schleifpapier Korn 150 - 180 schleifen. Falls vorhanden kann die Schleifarbeit auch mit einem Rutscher oder einer Exzenter-Schleifmaschine ausgeführt werden. Die Oberfläche soll bloss angeschliffen und nicht abgeschliffen werden. Das Holz muss sich glatt und geschmeidig anfühlen. Verwenden sie auch ein Scotch-Sprite mit Schleifwirkung (z.B. grüner Schwammrücken) und glätten Sie die Oberfläche.
4 - DAS ÖLEN ... öffnen
Verteilen Sie Hartölwachs oder Hartölwachs Strong auf das Tischblatt. Verwenden Sie dazu einen Pinsel oder einen Lappen, auch ein Haushaltspapier eignet sich zur Not. Tragen Sie das Öl satt auf. Das Öl muss nun ca. 5 - 10 min einwirken und in das Holz "einziehen". Zieht das Öl vollständig ins Holz ein, wiederholen Sie den Vorgang. Danach wischen Sie überschüssiges Öl mit einem trockenen Lappen weg und polieren die Oberfläche ab. Grundieren Sie dunkle und rötliche Hölzer mit Hartölwachs farblos und ölen Sie in einem weiteren Durchgang mit Hartölwachs Strong um die Strapazierfähigkeit zu erhöhen. Behandeln Sie helle Hölzer mit Hartölwachs weiss in 2 Durchgängen. Behandeln Sie Rustikale Hölzer die Sie abtönen möchten mit Hartöl Nuss oder Hartöl Terra Wenge in 2 Durchgängen.
5 - DIE TROCKNUNG ... öffnen
Geölte Oberflächen benötigen eine sehr lange Trocknungszeit. Das Öl ist erst nach ca. 3 Wochen vollständig ausgehärtet! Anfänglich ist die Oberfläche sehr nässe-empfindlich! Vermeiden Sie Wasserspritzer und stellen Sie keine warmen Tassen oder Blumentöpfe direkt auf die Holzoberfläche! Falls Flecken durch Wasser entstehen, sollten Diese gut abgetrocknet und anschliessend lokal nachgeölt werden.
6 - DIE PFLEGE ... öffnen
Pflegen Sie Ihren Tisch je nach Gebrauch. Wird die Oberfläche stumpf, matt und rau, ist höchste Zeit für die Nachpflege mit einem Pflegeöl oder einem Pflegewachs. Für helle Holzarten empfiehlt sich ein weiss-pigmentiertes Pflegeöl. Glätten Sie das Holz mit einem Scotch-Sprite (z.B. grüner Schwammrücken) in Längsrichtung. Tragen Sie das dünnflüssige Pflegeöl mit einem Lappen auf und massieren Sie es ins Holz ein. Wischen Sie überschüssiges Öl mit einem trockenen Lappen ab. Lassen Sie die Oberfläche über Nacht trocken.
7 - SICHERHEIT ... öffnen
Unsere Produkte sind ungefährlich und entzünden sich nicht selber. Verwenden Sie ein Fremdprodukt, lesen Sie die Anleitung! Achten Sie darauf, dass Sie keinen mit Öl getränkten Lappen in den Abfalleimer werfen. Viele Öle beinhalten Leinöl, das sich selbst entzünden kann! Lassen Sie die Lappen im Freien auslüften / trocknen und entsorgen Sie Diese erst am nächsten Tag. Lagern Sie Öle und Reinigungsmittel außerhalb von Kinderhänden.
8 - UNSER SERVICE ... öffnen
Gerne überarbeiten wir Ihren Esstisch. Unser Service beinhaltet das Anschleifen und Reinigen der Tischplatte und die Einpflege mit Complex Hartölwachs. Eine Nachbehandlung eines Esstisches kostet ca. Fr. 190.00 - 250.00 je nach Abnutzung. Zusätzlich verrechnen wir eine Servicepauschale von Fr. 40.00 (Winterthur und Umgebung / eine Anfahrt, weitere Fahrstrecken auf Anfrage). Preisangaben exkl. 8% MWSt. Für Anfragen verwenden Sie unser Kontakt-Formular.


Tipp Tisch ölen -

Anleitung herunterladen:

Download
Tipp Tisch ölen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 189.6 KB


zu unseren Shop-Produkten:


Pflegeset
ab CHF 42.00 1
Hartölwachs
ab CHF 18.00 1
ORA Holzpflegeöl
ab CHF 15.50 1


in wenigen Schritten zum richtigen Produkt:



weitere Themen zum ölen im Blog:




Meist gestellte Fragen zum ölen:



Hat Ihnen unsere Anleitung geholfen?


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Linda (Sonntag, 02 Oktober 2016 11:38)

    Sehr klare Anleitung! Danke.