10 Tipps zum Holz ölen

Holz ölen

10 Tipps wie sie Ihre Möbel selber ölen und pflegen.

Tipp 1

Die zu behandelnde Oberfläche muss trocken, staub- und fettfrei sein und sich glatt anfühlen.

 

die Vorbereitung ...

Tipp 2

Ölen Sie nie über Flecken! Das Öl überdeckt keine Fehler im Holz, im Gegenteil, die Flecken werden meist zusätzlich hervorgehoben und betont.

 

Flecken entfernen ...

Tipp 3

Verwenden Sie einen Kunstschwamm um das Öl aufzutragen. Pinsel oder Rollen lassen sich nur schwer vom Öl reinigen. Den Schwamm können Sie nach der Behandlung ohne zu reinigen einfach im Öl-Gebinde aufbewahren!


Tipp 4

Ziehen Sie für die Behandlung Haushalts- oder Ärztehandschuhe an.

Holzöle lassen sich nur schwer von den Händen waschen.

Tipp 5

Für das Nachwischen und abpolieren der Öl-Überschüsse eignet sich Haushaltspapier hervorragend.

Für grössere Flächen empfiehlt sich dazu Baumwoll-, Leinen- oder Frotte-Tücher zu verwenden.

Tipp 6

Die frisch behandelte Oberfläche darf mindestens 14 Tage nicht nass werden! Keine warmen Tassen, keine Wasserspritzer, nicht feucht abwischen! Verwenden Sie anfangs ein Tischtuch oder Untersetzer.

Das Öl ist erst nach 2-3 Wochen vollständig ausgehärtet!


Tipp 7

Nie in direkter Sonnenbestrahlung ölen!

An sehr heissen Tagen muss zügig gearbeitet werden. Das Öl beginnt schnell zu "ziehen", wird zähflüssig und lässt sich schlecht einmassieren.

Tipp 8

Prüfen Sie die frisch behandelte Oberfläche eine Stunde nach dem abpolieren nach Ölrückständen, die aus den Holzporen treiben können.

Polieren Sie das Holz gegebenenfalls nach.

Besonders bei weisspigmentiertem Öl können kleine Flecken entstehen!

Tipp 9

Um eine strapazierfähige Oberfläche zu erreichen, sollte das Holz 2x behandelt werden. Den 2. Auftrag

sparsamer auftragen und anschliessend gleichmässig nachpolieren.


Tipp 10

Vorsicht - Selbstentzündungs-Gefahr!

Die in Öl getränkten Lappen im Freien auslüften lassen und erst am nächsten Tag in den Mülleimer werfen!

 

Unsere Complex-Öle und Wachse sind nicht selbstentzündlich, da sie kein Leinöl enthalten.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0